Alle Artikel in: Videos

„Laube Liebe Leidenschaft“ – unser Film über Schrebergärten in Nürnberg

Der Stadtverband der Nürnberger Kleingärtner wird im Jahr 2020 100 Jahre alt. Groß gefeiert wurde freilich nicht. Das Corona-Virus hat den Jubilaren einen Strich durch die Rechnung gemacht. Trotzdem war das Gartenjahr für die über 6000 Nürnberger Schrebergärtner kein schlechtes, konnten sie doch während des Lockdowns viel Zeit in ihrer Laube verbringen. Wir haben in unserem Film ein paar von ihnen in ihren Kleingärten in Nürnberg besucht und durften ihnen bei der Gartenarbeit über die Schulter blicken. Wir unterhalten uns dabei auch mit Jochen Obermeier, dem Chef der Nürnberger Kleingärtner, der zum Geburtstag von der Stadt ein ganz besonderes Geschenk erhalten hat: Im Nürnberger Süden entstehen derzeit 100 neue Parzellen, die im November dem Stadtverband übergeben werden. Ausgestrahlt wurde der Film „Laube Liebe Leidenschaft“ am Sonntag, den 24. Oktober 2020 bei Point Reportage, auf der Frequenz von Frankenfernsehen. Seit Montag, 25. Oktober ist er auf unserem Youtubekanal abrufbar.

TV-Reportage über Lastenräder in Nürnberg

40.000 Cargobikes werden jährlich in Deutschland verkauft – ein Riesentrend also, der sich mittlerweile auch in Nürnberg bemerkbar macht. Die zwei- und dreirädrigen Lastenräder sichtet man immer öfter auf Radwegen und Straßen in der Region. Was macht die Lust auf Lastenräder aus? Kann der Trend in Zukunft Verkehrsprobleme der Stadt lösen und wo liegen derzeit noch Schwierigkeiten und Probleme bei der täglichen Nutzung? Diesen Fragen wollen wir in der Reportage nachgehen und sprechen dabei mit Lastenradfahrer*innen, Experten, Stadtplanern und Menschen, die sich dem Thema Lastenrad verschrieben haben. Die Reportage lief am 8. Dezember 2019 bei Point Medienpraxis auf der Frequenz von Frankenfernsehen.

Seit sechs Spielzeiten: Trailer für die Staatsoper

Den Anfang machte Turandot, die letzte Oper Giacomo Puccinis, in einer Neuinszenierung des berühmten katalanischen Regisseurs Calixto Bieito. Für die Spielzeit 2014/2015 suchte das Staatstheater Nürnberg ein Kamerateam, das die Filmtrailer für die Opernpremieren produzieren könnte und WERKSBILD bekam den Zuschlag. Seit der Premiere von Turandot am 4. Oktober 2014 haben wir keine einzige Premiere am Opernhaus verpasst. Mittlerweile sind es über 30 Produktionen, die wir mit zwei Kameras begleiten durften. In der Regel drehen wir bei den Gerneralproben. Dem geht eine Vorbesichtigung an einer Orchesterhauptprobe voraus, bei der wir uns ein Bild von der Aufführung machen und so beim Dreh gut vorbereitet und gebrieft sind. Wir produzieren den fertigen Trailer dann innerhalb von drei bis vier Werktagen, so dass das Staatstheater zeitnah nach der Premiere mit dem Clip auf seiner Homepage und in den sozialen Medien werben kann. Ganz besonders freuen wir uns nach dem Abschied von Intendant Peter Theiler über das Vertrauen, dass uns auch der neue Intendant Jens-Daniel Herzog entgegen gebracht hat. Als er sein Amt in der Spielzeit 2018/2019 antrat entschied …