Aktuell, Neuigkeiten, Videos

Seit sechs Spielzeiten: Trailer für die Staatsoper

Den Anfang machte Turandot, die letzte Oper Giacomo Puccinis, in einer Neuinszenierung des berühmten katalanischen Regisseurs Calixto Bieito. Für die Spielzeit 2014/2015 suchte das Staatstheater Nürnberg ein Kamerateam, das die Filmtrailer für die Opernpremieren produzieren könnte und WERKSBILD bekam den Zuschlag.

Seit der Premiere von Turandot am 4. Oktober 2014 haben wir keine einzige Premiere am Opernhaus verpasst. Mittlerweile sind es über 30 Produktionen, die wir mit zwei Kameras begleiten durften. In der Regel drehen wir bei den Gerneralproben. Dem geht eine Vorbesichtigung an einer Orchesterhauptprobe voraus, bei der wir uns ein Bild von der Aufführung machen und so beim Dreh gut vorbereitet und gebrieft sind.

Wir produzieren den fertigen Trailer dann innerhalb von drei bis vier Werktagen, so dass das Staatstheater zeitnah nach der Premiere mit dem Clip auf seiner Homepage und in den sozialen Medien werben kann.

Ganz besonders freuen wir uns nach dem Abschied von Intendant Peter Theiler über das Vertrauen, dass uns auch der neue Intendant Jens-Daniel Herzog entgegen gebracht hat. Als er sein Amt in der Spielzeit 2018/2019 antrat entschied er sich, weiterhin mit WERKSBILD als Trailer-Produzenten zu arbeiten. Somit gehen wir in die mittlerweile fünfte Spielzeit an der Oper.

Wir sind aber nicht nur für die Trailer der Opern, Operetten und Musicals am Staatstheater zuständig. Auch für den im Jahr 2016 neu ins Leben gerufenen Gesangswettbewerb „Die Meistersinger von Nürnberg“ sind wir mit unserem Team mit mehreren Kameras im Einsatz und produzieren Mitschnitte der Meister-Arien, schneiden Trailer und Teaser zur Bewerbung der international besetzten Veranstaltung.